banner

Weiterhin unverminderte Lärmbelästigung

30.09.2020

Immer mehr Anwohner der Strecke Endingen-Gottenheim melden sich bei uns und klagen über massive Lärmbelästigungen nahezu rund um die Uhr. Ursache ist das unerträgliche quietschen auf der Strecke.

Wie wir in der letzten Mail informierten, haben die Bürgermeister einen Brief an die DB Regio geschrieben, diese teilt nun mit, dass es keine schriftliche Stellungnahme zu diesem Schreiben geben wird!

Ob Reaktionen von Behörden, Politik und SWEG, die ja auch von den Schreiben der Bürgermeister in Kenntnis sind vorliegen, ist uns bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

 

Mit Einverständnis der Redaktionsleitung des WZO auch der Bericht vom Kaiserstühler Wochenbericht vom 25.09.2020, der sich um die Thematik auseinandersetzt.



Links


BI Münstertalbahn
Website

Laermschutz Initiative
Website

BI Elztalbahn
Website


Ansprechpartner : Lothar Meyer, Gerd Meyer, Volker Ruth , Mail :  kontakt@bi-kaiserstuhlbahn.de